Steinschlag – ärgerlich und teuer. Doch wer trägt die Kosten?

Ein Steinschlag ist schnell passiert – ein aufgewirbelter Kieselstein vom Vordermann, eine nicht sauber geputzte Ladefläche von einem vorausfahrenden Lieferwagen oder einfach ein dummer Zufall – ein kurzer Knall und schon ist die böse Überraschung passiert. Doch wer haftet für den Schaden? Genügt eine Haftpflicht? Besteht ein Selbstbehalt? Oder muss sogar der Vordermann für den Schaden aufkommen? Wir bringen Klarheit ins Fragen-Wirrwarr.

Haftet mein Vordermann für den entstandenen Schaden?
Hier besteht zwar ein adäquater Kausalzusammenhang – schliesslich wäre der Schaden ja gar nicht passiert, wäre der vor mir fahrende Fahrzeuglenker nicht da gewesen – trotzdem haftet in aller Regel seine Haftpflichtversicherung nicht.

Also besser von Anfang an richtig absichern – aber wie?
Zurück zur Frage, ob meine Haftpflichtversicherung für den Schaden an meiner Windschutzscheibe aufkommt. Wie schon vermutet werden kann, kommt die Haftpflichtversicherung leider nicht für den entstandenen Schaden auf. Generell zahlt die Haftpflichtversicherung nur Schäden, die ich Dritten zugefügt habe.

Meine Kaskoversicherung übernimmt den Schaden natürlich, oder?
Ja. Die Teilkaskoversicherung deckt den Steinschlagschaden ab – zumindest bis auf den Selbstbehalt. In der Regel verzichten die Versicherungen sogar auf den Selbstbehalt, wenn die Scheibe repariert werden kann und nicht ausgewechselt werden muss. Fragen Sie bei Ihrer Versicherung nach, ob Sie mit einer Partnergarage kooperieren. Gegebenenfalls entfällt der Selbstbehalt auch beim Austausch der Scheibe, wenn dieser in einer Partnergarage durchgeführt wird.

Im Detailhandel habe ich ein Reparaturset für Steinschläge gesehen, damit spare ich mir den Weg in die Garage!
Ganz schlechte Idee. Auch wenn die Fahrt in die Garage mühsam und der Zeitaufwand doch eher gross ist, ist diese Einsparung definitiv nicht empfehlenswert. Die handelsüblichen Reparatursets reinigen und verschliessen den Steinschlag nicht richtig, was zu einem späteren Riss in der Windschutzscheibe führen kann. Also lassen Sie lieber die Finger von diesen Reparaturkits.

Geben Sie ihr Auto in die Hände der Experten. Diese entscheiden auch gleich, ob sich eine Reparatur der Scheibe lohnt, oder diese ersetzt werden muss. So können Sie mit gutem Gewissen zurück auf die Strasse.

Deckt meine Versicherung den Schaden im Falle eines Steinschlags?
Gerne überprüfen wir das für Sie.